Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ndi

NDI

ab Version 24 ist NDI 4.5 implementiert und jeder NDI Eingang kann in Settings Performance(Advanved Settings enabled) als isolierter Eingang betrieben werden.

NDI ist ein „Video/Audio over IP“ Standard. Entwickelt von Newtec, für deren Tricaster Hardware.
Teile von NDI sind heute kostenlos erhältlich (NDI Tools, ffmpeg). Hersteller müssen aber einen nicht unerheblichen Betrag an Newtec abliefern, wenn Sie Kamerasysteme mit NDI anbieten.

NDI läuft nur innerhalb eines kabelgebundenen Netzwerks, NDI|HX aber auch über WLAN.

NDI Standards

Es gibt 3 Standards. NDI , NDI/HX und NDI/HX2.

–NDI     ist unkomprimiert und das Signal bleibt nach dem ersten Encoding, auch bei mehreren NDI Decoder-Encoder Phasen, unverändert. NDI braucht aber eine grosse Bandbreite im Netzwerk.(siehe Tabelle unten)
–NDI|HX      ist eine komprimierte Version von NDI und benötigt nur etwa einen 10tel Bandbreite, gegenüber NDI. Achtung:NDI|HX hat eine Latenz von 4-7 Frames!
–NDI|HX2     (Ab Version 24) ist die neueste komprimierte Version von NDI und benötigt nur etwa einen 10tel Bandbreite, gegenüber NDI. NDI|HX2 hat nur noch eine Latenz von 2-4 Frames!

Vergleich Bandbreiten NDI vs. NDI|HX

NDI NDI/HX
HD 720p50 90 Mbps 6 Mbps
HD 1080i25 100 Mbps 8 Mbps
HD 1080p50 125 Mbps 12 Mbps
UHD 3840×2160 p30 280 Mbps 25 Mbps
UHD 3840×2160 p60 480 Mbps 50 Mbps



Beispiel einer Bandbreitenberechnung (1GB Netzwerk)

alles 1080P50 Bandbreite akkumulietrte Bandbreite Total in % von der GBit Leitung
3 Full NDI Kameras 125 Mbps 375 Mbps 37.5%
1 NDI Scan Converter 10 Mbps 10 Mbps 1%
1 NDI Output 125 Mbps 125 Mbps 12.5%
1 NDI Monitor,Overflow Room 125 Mbps 125 Mbps 12.5%
3 streams 10 Mbps 30 Mbps 3%
empfohlene Reserve (NDI) 250 Mbps 250 Mbps 25%
Total 915 Mbps 91.5%



PTZ Kameras via NDI steuern

Es gibt verschiedene PTZ (PanTiltZoom) Kameras mit NDI. Ausser den Newtec-und den Birddog-Kameras sind dies ausnahmslos NDI|HX Kameras. Praktisch alle PTZ Kameras können via vMix, sofern die Kameras im LAN verbunden sind, gesteuert werden.
Praktisch ist die Anbindung der PTZ Kameras via POE (PowerOverEthernet) Spezielle „POE“ Switches stellen auch die Spannungsversorgung der Kamera zur Verfügung. Eine NDI-POE-Kamera braucht also nur ein Netzwerkkabel als Anschluss an ein vMix System.


Faulty Encoder Isolation Mode, ab Version 24

Der neue „Faulty Encoder Isolation Mode“ (Fehlerhafter Encoder-Isolationsmodus) für NDI trennt jeden Eingang in seine eigene Hintergrundanwendung, so dass ein Encoder, der einen Absturz verursacht, keine Auswirkungen hat. Beachte, dass dieser Modus die CPU- und Speichernutzung erhöht, so dass nicht so viele NDI-Eingänge möglich sind. Dies kann unter Settings → Performance with Advanced Settings checked, aktiviert werden.

ndi.txt · Zuletzt geändert: 2020/10/26 11:36 von Admin